zum Inhalt springen

Studiengänge

Die Studiengänge der Fächergruppe 3 der Universität zu Köln werden gemeinsam vom Institut für Deutsche Sprache und Literatur I und dem Institut für Deutsche Sprache und Literatur II an zwei unterschiedlichen Standorten verwaltet.

Fachwissenschaftliche Studiengänge

  • Bachelor of Arts Deutsche Sprache und Literatur (2-Fach)
  • Master of Arts Deutsche Sprache und Literatur (1-Fach oder 2-Fach)
  • Master Theorien und Praktiken professionellen Schreibens (1-Fach)

Lehramtsstudiengänge

  • Bachelor of Arts Studienprofil Lehramt für sonderpädagogische Förderung Sprachliche Grundbildung
  • Bachelor of Arts Studienprofil Lehramt für sonderpädagogische Förderung im Fach Deutsch
  • Bachelor of Arts Studienprofil Lehramt an Grundschulen
  • Bachelor of Arts Studienprofil Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen
  • Bachelor of Arts Studienprofil Lehramt an Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs
  • LPO 2003: Lehramt an Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs
  • Master of Education Studienprofil Lehramt für sonderpädagogische Förderung Sprachliche Grundbildung
  • Master of Education Studienprofil Lehramt für sonderpädagogische Förderung im Fach Deutsch
  • Master of Education Studienprofil Lehramt an Grundschulen
  • Master of Education Studienprofil Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen
  • Master of Education Studienprofil Lehramt an Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs

Mit einem BA-Abschluss in den Studiengängen der Fächergruppe 3 ist auch der Zugang zu folgenden interdisziplinären Studiengängen, an denen die FG 3 beteiligt ist, möglich:

Interdisziplinäre Masterstudiengänge

  • Master Komparatistik (1-Fach oder 2-Fach)
  • Master Linguistik (1-Fach)
  • Master Mittelalterstudien (1-Fach oder 2-Fach)
  • Master Deutsche Sprache und Literatur in Mitteleuropa (1-Fach) (auslaufend, keine Neueinschreibungen)

Studiengangsspezifische Informationen finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

Über Details für alle Lehramtsstudiengänge können Sie sich außerdem beim zuständigen ZfL informieren.